• 100% veganes Sortiment
  • sicher einkaufen
  • Shop

VEGJi - Wer wir sind und wofür wir stehen

08.10.2020 09:14

In diesem Artikel wollen wir Dir unsere Eigenmarke VEGJi vorstellen. Doch fangen wir mit dem Anfang an: Begonnen hat alles bereits 2009, weit bevor vegan zu einem Megatrend wurde. Aus Mangel an bezahlbaren, hochwertigen und veganen Produkten gründeten wir unser Eigennmarke VEGJi. Wir waren damit Deutschlands erste Marke für rein vegane Sportnahrung. Dabei stehen wir für rein pflanzliche Sportnahrung und Superfoods ohne Kompromisse. Damit noch nicht genug, auch das Preis-Leistungsverhältnis sollte stimmen! Im Folgenden wollen wir genauer darauf eingehen was die Produkte von VEGJi ausmacht.

 

 

 


Rohstoffherkunft und Verantwortung

Da uns umweltfreundliche, nachhaltige und qualitative Rohstoffe besonders wichtig sind, haben wir darauf unser Augenmerk gelegt. An unserem Unternehmensstandort in Kassel haben wir uns eine rein vegane Produktionsstätte aufgebaut. Somit können wir Verunreinigungen durch Spuren von Milch, Eiern und anderen tierischen Produkten ausschließen. Den Euch sonst so vertrauten Hinweis zu Allergenen wie 'Kann Spuren von [tierischen Produkten]' enthalten findet ihr bei uns nicht. Zudem haben wir uns die Herstellung ethischer Produkte zur Prämisse gemacht, denn leider bedeutet vegan nicht immer ethisch einwandfrei. Auch wenn vegane Produkte Tierleid primär vermeiden, können sie ethisch fragwürdig sein. Ein gutes Beispiel ist Kakao. Als Rohstoff ist Kakao zwar immer vegan doch in den meisten Fällen ist der Kauf eines kakaohaltigen Produktes ethisch fragwürdig. Die heutige Schokoladenproduktion ist geprägt von Kinderarbeit und Umweltzerstörung. Deshalb ist der Bio-Kakao in unseren VEGJi Produkten fair gehandelt und stammt aus nachhaltigem kontrolliert biologischen Anbau. Auch von unseren anderen Rohstoffen achten wir auf regionalität. Unser Erbsenprotein in unserem Vegan Protein Blend oder Erbsen Protein Isolat stammt z.B.
aus Deutschland und Nachbarländern. Wann immer dies möglich ist, beziehen wir hochwertige Rohstoffe aus Europa. Du findest auf unserer Seite immer Hinweise woher unsere Rohstoffe stammen, denn Transparenz ist uns wichtig. Besser für die Umwelt, besser für dich! Unser Team von VEGJi arbeitet mit ethischem Bewusstsein, viel Tatendrang und Spaß bei der Sache!

Umweltfreundliche Verpackungen

Müll wird heutzutage immer mehr zum Problem. In Zukunft könnte mehr Plastik im Meer schwimmen als Fische. Geht die aktuelle Entwicklung ungebremst weiter könnte das schon im Jahr 2050 der Fall sein. Die angespülten Plastikflaschen am Strand sind dabei nur ein kleiner Teil des Problems. Mit der Zeit zerfällt der Kunststoffmüll zu Mikroplastik. An manchen Stellen schwimmt schon jetzt mehr Mikroplastik unterhalb der Meeresoberfläche als Plankton. Auch die Gesundheit kann durch eine minderwertige Verpackung beeinflusst werden. Noch wird über die Auswirkungen hormonähnlicher Substanzen wie Bisphenol A in Kunststoffen heftig gestritten. Bisphenol A könnte aber schon in sehr geringen Dosierungen Auswirkungen auf das Hormonsystem und die Gesundheit haben. Deshalb sind unsere VEGJi Verpackungen alle recycelbar, frei von Aluminium und BPA. Auch die Etikettierung ist komplett vegan, denn sie enthält keinerlei tierische Produkte in den Farben oder Klebstoffen. Auf diese Weise kann ein wirklich rein veganes Produkt mit umweltfreundlichen Verpackungen entstehen.

Synthetische Süßungsmittel und Darmgesundheit

Süßstoffe erfreuen sich in der heutigen Zeit einer großen Beliebtheit. Sie verfügen über eine, im Vergleich zu Zucker, hohe Süßkraft. Dadurch sind sie preislich erschwinglich und kalorienarm. Doch synthetische Süßstoffe wie Aspartam, Cyclamat und Co. stehen schon lange unter Verdacht negativ auf die Gesundheit zu wirken. Die Studienlage hierzu ist sehr groß und unübersichtlich. Seitens der Industrie besteht großes Interesse die kostengünstigen Süßungsmittel weiter einsetzen zu können, daher kann die Forschung zur Gefährlichkeit durchaus kritisch gesehen werden. Krebsfördernde Eigenschaften konnten bisher nicht eindeutig belegt werden. Es gibt allerdings Hinweise, dass künstliche Süßstoffe einen negativen Einfluss auf das empfindliche Gleichgewicht der Darmbakterien haben. Genetische Untersuchungen der Darmbakterien bei Mäusen, denen künstliche Süßstoffe verabreicht wurden, haben Veränderungen gezeigt. Es kam dabei zu einer Zunahme von Bakterien, die vermehrt Kohlenhydrate abbauen. Dadurch nahmen die Mäuse an Gewicht zu und der Blutzucker stieg an. Über all diese bedenklichen Auswirkungen beim Verzehr synthetischer Süßstoffe muss man sich bei VEGJi Produkten keine Gedanken machen: All unsere Produkte sind frei von synthetischen Süßungsmitteln und nur mit Stevia-Extrakt gesüßt. Auch künstliche Aromen stehen im Verdacht die Darmgesundheit und das empfindliche Gleichgewicht der Bakterien negativ zu beeinflussen. Deshalb haben wir uns bewusst für rein natürliche Aromen entschieden, um ein naturbelassenes Produkt herzustellen.

Schadstoffe und Pestizide

Wie Studien zeigen werden Pestizide größtenteils über die Nahrung aufgenommen. Pestizidrückstände bei Kindern die konventionell ernährt wurden konnten bereits nach 5 Tagen stark verringert werden, nachdem sie ausschließlich Nahrungsmittel biologischer Herkunft zu essen bekamen. Die Konzentrationen der Pestizide Malathion und Chlorpyrifos sanken sogar unter die Nachweisgrenze ab. Dabei sind Kinder besonders anfällig für Pestizide und giftige Chemikalien. Auch Schwangere setzen ihr ungeborenes Kind einer erhöhten Gefahr aus. Beobachtete Folgen von Pestiziden sind unter anderem:

  • geringeres Geburtsgewicht
  • geringere Größe bei der Geburt
  • Auftreten von Fehlentwicklungen
  • geringere Intelligenz
  • Verhaltensstörungen
  • höhere Inzidenz von Leukämie und anderen Krebsarten
  • höhere Fehlgeburtenrate

Neue Studien zu Bio-Lebensmitteln und nachhaltig produzierten Lebensmitteln deuten darauf hin, dass sie mehr wertvolle Sekundäre Pflanzenstoffe und Antioxidantien enthalten. Viele unserer Rohstoffe sind bei uns deshalb aus biologischer Herkunft und damit pestizidfrei. Auch unsere konventionellen Rohstoffe stammen aus nachhaltigen Quellen und werden regelmäßig auf Schadstoffe geprüft, sodass wir Dir jederzeit ein einwandfreies Produkt bieten können. Egal, ob bio oder konventionell, bei uns bekommst Du höchste Qualität.
 

Das oberste Ziel bei VEGJi lautet: Hohe Qualität zu einem fairen Preis


Damit Du nicht immer nur öde Sojaprotein-Shakes trinken oder Produkte vom anderen Ende der Welt beziehen musst, kannst Du bei VEGJi abwechslungsreiche Proteinquellen mit hoher biologischer Wertigkeit erhalten. Gib Deinem Körper, durch eine gesunde Ernährung, die Chance seine Akkus aufzuladen. Wir unterstützen Dich dabei.

Übrigens freuen wir uns auch wenn Vegetarier oder Flexitarier bei uns bestellen, denn unsere Produkte sind für alle Erdlinge ein super Deal!


Quellen:

  1. https://www.medumio.de/nachrichten/suessstoffe-schaden-bakterien-im-darm/
  2. https://www.nature.com/articles/ncomms14585
  3. https://suedwind-institut.de/files/Suedwind/Publikationen/2018/2018-32%20Kakao-Barometer%202018.pdf
  4. https://www.greenpeace.de/sites/www.greenpeace.de/files/publications/pestizide-gesundheit-greenpeace-20150502.pdf
  5. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/24968103/
  6. https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/60139/Suessstoffe-Studie-belegt-Stoerung-von-Darmflora-und-Glukosestoffwechsel